Ramón Gartmann@fanganzuleben_coaching

Ich sehe die Seele der Menschen. Damit begleite ich 👇🏻 dich durch tiefe Prozesse.

https://linktr.ee/fanganzuleben_coaching

Die Essenz aus vielen Jahren Innenschau gibt’s jetzt auch als PDF zum Download. Den Link findest du in der Bio! ❤️✨


9

Selina und ich nehmen beide Dinge wahr, die andere nicht sehen.
Seit unserer Kindheit haben wir eine erweiterte Wahrnehmung der Welt. Nun haben wir uns entschlossen uns und unsere Fähigkeiten ganz zu zeigen und machen mit dem neusten Video bei „Ocean and Sky“ auf YouTube einen Anfang. Den Link findest du in der Bio. ❤️✨


25

Schlimme Ereignisse aus der Kindheit lasten wie Steine in der Psyche. Warum diese Steine wie Geoden sind, die einen Schatz in sich bergen, erzähle ich in der Podcast-Folge von heute. Wie immer auf www.fanganzuleben.com/podcast (jetzt) und auf YouTube(ab 17Uhr). ✨


20

Mein Leben im Wald! Ein Sommer und einen Winter lang, habe ich im Wald gelebt. Was ich da erlebte und welchen Weg ich seither ging, erzähle ich in der neusten Podcastfolge auf Fanganzuleben.com


43

Emotionen sind Bewegungen deiner Seele. Zugang zu festgehaltenen Emotionen zu bekommen, sie annehmen und fliessen lassen zu können, bedeutet sich selbst zu begegnen und seine Seele zu berühren.
Es ist im wahrsten Sinne des Wortes tief „berührend“ lange festgehaltene Emotionen wahrzunehmen und fliessen zu lassen und es macht wunderbar glücklich und zufrieden.
Wie das geht, erzähle ich im neusten Video auf YouTube. Link in Bio ❤️


13

Leben! ❤️✨


25

Schon dein ganzes Leben lang, sehnst du dich nach Geborgenheit. Du möchtest ankommen und angenommen sein, in deinem ganzen Wesen. So viele Enttäuschungen hast du dabei erlebt. Alle die Menschen und Träume, von denen du dir erhofft hast, zu finden was du suchst, die du dann doch wieder loslassen musstest. Die Wahrheit ist, dass es nur einen einzigen Menschen auf der Welt gibt, der dir wirklich und dauerhaft geben kann, was du suchst. Das bist du, denn das einzige was wirklich in deiner Macht steht, ist wie du dir selbst begegnest. Bist du bereit dich selbst so wahrzunehmen, wie du gerne von deinen Eltern, Partnern und Freunden wahrgenommen worden wärst? Bist du bereit dich in all deinen Seiten zu akzeptieren und zu lieben, immer hinter dir zu stehen, egal wer du bist und was du tust? Wenn du jetzt ein „ja“ in dir spürst, dann melde dich doch bei mir. Ich habe meine Lebensaufgabe darin gefunden, Menschen bei genau diesem Schritt zu begleiten. Ich nutze meine Gabe, die Seele anderer Menschen ganz tief und umfassen wahrnehmen zu können, um sie auf dem Weg zur Geborgenheit in sich selbst zu begleiten. Schreibe mir ganz unverbindlich per DM, oder besuche meine Seite um mehr zu erfahren (Link in Bio). Ich freue mich auf dich!


27

Was für eine Kraft! Vor Jahren habe ich eine Ausbildung gemacht um mit Klangschalen arbeiten zu können. Gestern habe ich sie zum ersten mal wieder hervor genommen und ihre Kraft mit meiner Arbeit als Coach und Begleiter für innere Reisen kombiniert. Ich kann inzwischen so punktgenau festgehaltene Emotionen antippen, dass ich die Kraft der Klangschalen noch einmal ganz anders nutzen kann, als damals als ich die Ausbildung machte. Das Ergebnis ist so überwältigend, dass ich dem auf jeden Fall weiter Raum geben möchte. Wer möchte das gerne bei mir in Winterthur erleben? Schreibe mir einfach per DM.


25

Seit wir zurück sind in der Schweiz, gibt es einiges zu organisieren. Die Schule für die Kinder, ein neues Zuhause, das Coaching, der Podcast, der online Kurs.. Anfangs habe ich mich mächtig ins Zeug gelegt, um alles zu schaffen. Die Arbeitswoche hatte mindestens sechs Tage und die endeten oft erst lange nach dem Abendessen. Niemals aufgeben, das hielt ich schon mein Leben lang für meine grösste Tugend.
Als wir kürzlich einen Tag mit Freunden verbrachten, war ich fast nicht fähig, einfach nichts produktives zu tun. Keine innere und keine äussere Arbeit, einfach nur im Wald sitzen und den Tag geniessen. Als ich Abend nach Hause kam, hatte ich ein richtig schlechtes Gewissen, das ich den ganzen Tag „nichts“ getan hatte. Ich überlegte mir, was das über mein Vertrauen in’s Leben aussagt und ich fragte mich zum ersten mal, ob es wirklich so gut war, niemals aufzugeben.
Probieren geht über studieren. Ich legte mich hin und liess mich durch meine Emotionen strudeln. Ich gab auf, gab mich geschlagen und akzeptierte, dass ich so vieles nicht in der Hand habe. Ich begann mich tief zu entspannen. Tiefer als ich es je getan habe. Seit diesem Moment bin ich einfach glücklich. Bis heute. Deshalb ist mein Impuls für dich „geniesse das Leben“. Du musst nicht alles unter Kontrolle haben. Gerade wenn du überfordert bist mit deinem Leben, wird es Zeit einfach zu geniessen. Setze dich mit einem Glas Wein nach draussen und lausche den Vögeln. Hab ein bisschen Vertrauen in dich. Alles ist gut!


43

Nach fünf Monaten auf Bali, weiss ich warum dieser Ort so viele Menschen anzieht, die sich entwickeln wollen. Bali ist Flow pur und es hat uns ein gutes Stück näher zu uns selbst geführt. Auch wenn @selina__moon und ich uns erst verlieren mussten und es sich anfühlte, als ob wir uns ganz auflösen würden - schlussendlich haben wir uns selbst gefunden. Wir haben nochmal viel tiefer verstanden wer wir sind und was nicht, wo unsere natürlichen, positiven Grenzen liegen und was uns wirklich wichtig ist im Leben. Wir haben gelernt was loslassen bedeutet. Danke Bali, du bist uns ans Herz gewachsen!


30

Keiner hat dir je gesagt, dass du die Unterstützung für dich bekommst, die du dir wünschst. Niemand hat gesagt, du würdest die perfekten Eltern haben, oder die Welt würde dein Talent erkennen.
Keiner hat gesagt, jeder Kampf würde sich lohnen, du müsstest nur fest genug daran glauben und dann könntest du alles erreichen. Keiner hat gesagt, das Leben sei fair. Naja, einige vielleicht schon, aber das haben sie nur deshalb getan, weil sie selbst so gerne daran glauben möchten. Die Wahrheit ist, dass du die einzige Person bist, die wirklich wissen kann, was du alles getan hast. Wie viel du gekämpft hast, wie viel Herz du in die Dinge gegeben hast die dir wichtig sind, auch wenn dich das zu oft nicht zum Ziel gebracht hat. Fang an hinter dir zu stehen, anstatt so viel von dir und von anderen zu erwarten. So funktioniert das Leben nun mal und es wird Zeit die Dinge so zu akzeptieren wie sie sind! Hör auf Dinge für andere und für das Leben zu tun, in der Erwartung etwas zurück zu bekommen. Sei stattdessen einfach für dich selbst da, indem du dich so akzeptierst wie du bist. Solange dein Glück an Erwartungen geknüpft ist, kannst du nie wirklich glücklich sein. Glück ist die Fähigkeit sich selbst zu lieben für das was man ist, egal was man tut. Was sich erst nach aufgeben anfühlt, ist in Wirklichkeit Loslassen und es wird sich schon bald als ankommen entpuppen. Habe ein bisschen Vertrauen in dich.


30

Heute habe ich den ganzen Tag am Kurs gearbeitet, der bald auf Fanganzuleben.com erhältlich sein wird. Ich bin so begeistert davon, dass es mir schwerfällt Pausen zu machen. Aber dieser wundervolle Apfelbaum war verlockend genug, um mich für einen Moment darunter zu setzen und den Frühling zu geniessen. ✨


11

The end of the page