Rotes Kreuz Tirol@roteskreuztirol

Offizieller Auftritt Rotes Kreuz Tirol
#AusLiebeZumMenschen
#roteskreuztirol
🚑

www.roteskreuz-tirol.at/

248 posts 1,646 followers 938 following

Rotes Kreuz Tirol

@bertram.schedler, Bezirksausbildungsreferent in Reutte, mit seiner kleinen, neuen "Familie". Was man beim Roten Kreuz nicht alles ĂŒben kann 😃

Bertram ist einer von vielen Ausbildern, welche unsere Mitarbeiter_innen in Theorie und Praxis unterrichten. Dazu werden natĂŒrlich diverse Simulatoren und Übungspuppen eingesetzt.

Vielen Dank unseren Ausbildern!

#AusLiebeZumMenschen #laerdal #anne #roteskreuz #erstehilfe #roteskreuztirol #ausbildung #weiterbildung #family #baby #junior #familie


0

Rotes Kreuz Tirol

+++ Blutspendeaktion Lermoos abgesagt - Ersatz in Innsbruck +++ Aufgrund der starken SchneefĂ€lle 🌹 und gesperrten Straßen 🚧 mĂŒssen wir die fĂŒr morgen Dienstag geplante #Blutspendeaktion in #Lermoos leider absagen 😔.
⚠ Stattdessen gibt es eine zusĂ€tzliche Spendenaktion 😃 in Innsbruck im ORF Landesstudio Tirol:
➡ 15.01.2019 16-20 Uhr - ORF Tirol Landesstudio 🙏 Bitte kommt vorbei, krempelt die Ärmel hoch und helft mit, dass Tiroler PatientInnen mit ausreichend Spenderblut versorgt werden können.
Herzlichen Dank!

#AusLiebeZumMenschen #Blutspende #Ersatztermin


0

Rotes Kreuz Tirol

Frisch gekochte, gesunde, aus regionalen und saisonalen Produkten hergestellte Topfgerichte gibt es seit Herbst am Innsbrucker Franziskanerplatz beim Futterkutter. Und seit kurzem auch fĂŒr die Kinder und Jugendlichen des WiKi-Projekts beim Tiroler Jugendrotkreuz.

Georg und Martin, die beiden Betreiber des Futterkutters, bringen ihre ĂŒbrig gebliebenen Topfgerichte nĂ€mlich vom Franziskanerplatz hinĂŒber zur Hofburg, wo Innsbrucker Kinder am Nachmittag unter der Woche im Rahmen des WiKi-Projekts gemeinsam lernen, spielen, basteln und Hausaufgaben machen – und jetzt eben auch Mittagessen.
Bei ihrer Weihnachtsfeier verkauften die Beiden außerdem selbst gemachten Punsch und GlĂŒhwein. Die Einnahmen spendeten sie nun an das WiKi-Projekt: "Wir sind stolz, dass wir dem WiKi-Projekt des Tiroler Jugendrotkreuzes heute 500 € fĂŒr die Anschaffung neuer Lernmaterialien und Spiele ĂŒbergeben können!“ Wir sagen DANKE fĂŒr so viel tolle UnterstĂŒtzung!
#JRK #AusLiebezumMenschen #FutterKutter #Jugendrotkreuz #wiki


0

Rotes Kreuz Tirol

Neuschnee - wir freuen uns darĂŒber! ⚠ Straßensperren beachten.
⚠ Keine Skitouren außerhalb der gesicherten Pisten - Lawinenwarnstufe 4!

#AusLiebeZumMenschen #schnee #winter #neuschnee #gefahren #schneeberg #roteskreuz #roteskreuztirol #roteskreuzschwaz #spassmusssein #allzeitbereit #getSocial #alzm #retterherz 🎬@andykreidl


0

Rotes Kreuz Tirol

+++ Blutspender_innen mit Blutgruppe A negativ gesucht +++ Bitte đŸ‘đŸ» kommt zu einem unserer nĂ€chsten Termine 📆 oder direkt in Innsbruck auf die Blutbank. 💉 ♄lichen Dank im Namen der Patientinnen und Patienten. 😊đŸ’ȘđŸ» #AusLiebeZumMenschen #Blutspende #anegativ #roteskreuztirol


0

Rotes Kreuz Tirol

Heute dichter Schneefall in Tirol - wir sind trotzdem fĂŒr euch da. Aus Liebe zum Menschen.

#AusLiebeZumMenschen #rettungsdienst #roteskreuztirol #schneefall #winter #jetztistwinter 📾: Domi Steidl


0

Rotes Kreuz Tirol

+++ stille Zeit = Hochsaison fĂŒr den Rettungsdienst +++ „Die eigentlich stillste Zeit im Jahr ist nicht nur fĂŒr den Rettungsdienst Hochsaison,“ beschreibt Andreas Karl, MSc, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Rotes Kreuz Tirol - Rettungsdienst GmbH, die erwartete Situation. „Heuer erwartet uns durch den Heiligen Abend am Montag schon ab Freitagabend ein erhöhter Personal- und Einsatzaufwand“, so Karl, „und endet vorerst mit einem ‚stressigen‘ Stefanie-Mittwoch, bei dem die Tiroler Kliniken und KrankenhĂ€user ihre Ambulanzen wieder öffnen und Kontrollen, Dialysen und Therapien durchfĂŒhren. Eine verstĂ€rkte Besetzung wĂ€hrend dieser Tage ist also ein unbedingtes Muss, um alle EinsĂ€tze reibungslos abzuwickeln.“ „Fast 270 SanitĂ€terinnen und SanitĂ€ter und NotĂ€rzte am Tag und fast 140 in der Nacht, vorwiegend ehrenamtliche MitarbeiterInnen, werden in den Dienststellen im ganzen Land bereit sein, am Heiligen Abend sind es genau 135 Rotkreuz-MitarbeiterInnen, aber auch anderer Rettungsorganisationen in Tirol“, beziffert Andreas Karl die bereitstehenden Einsatzteams. „In den NotarztstĂŒtzpunkten und Rettungsdienststellen in Tirol werden dabei rund 135 Fahrzeuge am Tag und knapp 70 Fahrzeuge in der Nacht permanent besetzt sein". Die Krisenintervention und die Gesundheits- und sozialen Dienste sind dabei noch nicht mitgezĂ€hlt. Sie stehen Tag und Nacht in Bereitschaft und werden bei Bedarf in den Einsatz geschickt.
Außerdem stehen zusĂ€tzlich knapp 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sofort, praktisch „auf Knopfdruck“, zur VerstĂ€rkung der regulĂ€ren Teams oder fĂŒr Großschadensereignisse einsatzbereit - fĂŒr die Tirolerinnen und Tiroler und alle GĂ€ste im Land.

#AusLiebeZumMenschen #Rettungsdienst #Weihnachten


0

Rotes Kreuz Tirol

+++ ORF Friedenslicht in Innsbruck eingetroffen +++ Seit 32 Jahren erinnert das Friedenslicht in ganz Europa an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden. Wie jedes Jahr kann das Friedenslicht zu Weihnachten, neben dem ORF-Landesstudios, auch in allen Tiroler Rotkreuz-Dienststellen abgeholt werden - bitte dazu eine Laterne mitbringen.

Die Jugendlichen des Roten Kreues Tirol nehmen das Friedenssymbol in Innsbruck, gemeinsam mit zahlreichen anderen Vereinen, entgegen. Bereits seit 1986 wird es in Bethlehem entzĂŒndet und reist dann ĂŒber Linz nach ganz Österreich und weiter in die ganze Welt. "Ein wichtiger Teil der Menschlichkeit, einem Grundsatz in der Rotkreuz-Bewegung, ist Frieden. Gegenseitiges VerstĂ€ndnis, Freundschaft und Zusammenarbeit helfen ĂŒber viele Schwierigkeiten hinweg. Gerade in der Weihnachtszeit soll dieser Frieden noch mehr gelebt werden", so Dr. Reinhard Neumayr, EhrenprĂ€sident des Roten Kreuzes Tirol.

LĂ€ngst zum Brauchtum wurde das Symbol des Weihnachtsfriedens in ganz Europa. Es hat sich einen Platz in den Herzen der Menschen geschaffen, man bringt mit dem Friedenslicht zugleich Frieden und Hoffnung ins traute Heim. Es ist nicht nur eine Flamme sondern ein Symbol des friedlichen Miteinanders und der Menschlichkeit.

#AusLiebeZumMenschen #Friedenslicht #Rotkreuzjugend #Frieden #Menschlichkeit #Weihnachten #getSocial #RotesKreuzTirol

Fotos: Rotes Kreuz Tirol / Andreas Mader


0

Rotes Kreuz Tirol

+++ ORF Friedenslicht in Innsbruck eingetroffen +++ Seit 32 Jahren erinnert das Friedenslicht in ganz Europa an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden. Wie jedes Jahr kann das Friedenslicht zu Weihnachten, neben dem ORF-Landesstudios, auch in allen Tiroler Rotkreuz-Dienststellen abgeholt werden - bitte dazu eine Laterne mitbringen.

Die Jugendlichen des Roten Kreues Tirol nehmen das Friedenssymbol in Innsbruck, gemeinsam mit zahlreichen anderen Vereinen, entgegen. Bereits seit 1986 wird es in Bethlehem entzĂŒndet und reist dann ĂŒber Linz nach ganz Österreich und weiter in die ganze Welt. "Ein wichtiger Teil der Menschlichkeit, einem Grundsatz in der Rotkreuz-Bewegung, ist Frieden. Gegenseitiges VerstĂ€ndnis, Freundschaft und Zusammenarbeit helfen ĂŒber viele Schwierigkeiten hinweg. Gerade in der Weihnachtszeit soll dieser Frieden noch mehr gelebt werden", so Dr. Reinhard Neumayr, EhrenprĂ€sident des Roten Kreuzes Tirol.

LĂ€ngst zum Brauchtum wurde das Symbol des Weihnachtsfriedens in ganz Europa. Es hat sich einen Platz in den Herzen der Menschen geschaffen, man bringt mit dem Friedenslicht zugleich Frieden und Hoffnung ins traute Heim. Es ist nicht nur eine Flamme sondern ein Symbol des friedlichen Miteinanders und der Menschlichkeit.

#AusLiebeZumMenschen #Friedenslicht #Rotkreuzjugend #Frieden #Menschlichkeit #Weihnachten #getSocial #RotesKreuzTirol

Fotos: Rotes Kreuz Tirol / Andreas Mader


0

Rotes Kreuz Tirol

+++ ORF Friedenslicht in Innsbruck eingetroffen +++ Seit 32 Jahren erinnert das Friedenslicht in ganz Europa an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden. Wie jedes Jahr kann das Friedenslicht zu Weihnachten, neben dem ORF-Landesstudios, auch in allen Tiroler Rotkreuz-Dienststellen abgeholt werden - bitte dazu eine Laterne mitbringen.

Die Jugendlichen des Roten Kreues Tirol nehmen das Friedenssymbol in Innsbruck, gemeinsam mit zahlreichen anderen Vereinen, entgegen. Bereits seit 1986 wird es in Bethlehem entzĂŒndet und reist dann ĂŒber Linz nach ganz Österreich und weiter in die ganze Welt. "Ein wichtiger Teil der Menschlichkeit, einem Grundsatz in der Rotkreuz-Bewegung, ist Frieden. Gegenseitiges VerstĂ€ndnis, Freundschaft und Zusammenarbeit helfen ĂŒber viele Schwierigkeiten hinweg. Gerade in der Weihnachtszeit soll dieser Frieden noch mehr gelebt werden", so Dr. Reinhard Neumayr, EhrenprĂ€sident des Roten Kreuzes Tirol.

LĂ€ngst zum Brauchtum wurde das Symbol des Weihnachtsfriedens in ganz Europa. Es hat sich einen Platz in den Herzen der Menschen geschaffen, man bringt mit dem Friedenslicht zugleich Frieden und Hoffnung ins traute Heim. Es ist nicht nur eine Flamme sondern ein Symbol des friedlichen Miteinanders und der Menschlichkeit.

#AusLiebeZumMenschen #Friedenslicht #Rotkreuzjugend #Frieden #Menschlichkeit #Weihnachten #getSocial #RotesKreuzTirol

Fotos: Rotes Kreuz Tirol / Andreas Mader


0

Rotes Kreuz Tirol

+++ ORF Friedenslicht in Innsbruck eingetroffen +++ Seit 32 Jahren erinnert das Friedenslicht in ganz Europa an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden. Wie jedes Jahr kann das Friedenslicht zu Weihnachten, neben dem ORF-Landesstudios, auch in allen Tiroler Rotkreuz-Dienststellen abgeholt werden - bitte dazu eine Laterne mitbringen.

Die Jugendlichen des Roten Kreues Tirol nehmen das Friedenssymbol in Innsbruck, gemeinsam mit zahlreichen anderen Vereinen, entgegen. Bereits seit 1986 wird es in Bethlehem entzĂŒndet und reist dann ĂŒber Linz nach ganz Österreich und weiter in die ganze Welt. "Ein wichtiger Teil der Menschlichkeit, einem Grundsatz in der Rotkreuz-Bewegung, ist Frieden. Gegenseitiges VerstĂ€ndnis, Freundschaft und Zusammenarbeit helfen ĂŒber viele Schwierigkeiten hinweg. Gerade in der Weihnachtszeit soll dieser Frieden noch mehr gelebt werden", so Dr. Reinhard Neumayr, EhrenprĂ€sident des Roten Kreuzes Tirol.

LĂ€ngst zum Brauchtum wurde das Symbol des Weihnachtsfriedens in ganz Europa. Es hat sich einen Platz in den Herzen der Menschen geschaffen, man bringt mit dem Friedenslicht zugleich Frieden und Hoffnung ins traute Heim. Es ist nicht nur eine Flamme sondern ein Symbol des friedlichen Miteinanders und der Menschlichkeit.

#AusLiebeZumMenschen #Friedenslicht #Rotkreuzjugend #Frieden #Menschlichkeit #Weihnachten #getSocial #RotesKreuzTirol

Fotos: Rotes Kreuz Tirol / Andreas Mader


0

Rotes Kreuz Tirol

+++ ORF Friedenslicht in Innsbruck eingetroffen +++ Seit 32 Jahren erinnert das Friedenslicht in ganz Europa an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden. Wie jedes Jahr kann das Friedenslicht zu Weihnachten, neben dem ORF-Landesstudios, auch in allen Tiroler Rotkreuz-Dienststellen abgeholt werden - bitte dazu eine Laterne mitbringen.

Die Jugendlichen des Roten Kreues Tirol nehmen das Friedenssymbol in Innsbruck, gemeinsam mit zahlreichen anderen Vereinen, entgegen. Bereits seit 1986 wird es in Bethlehem entzĂŒndet und reist dann ĂŒber Linz nach ganz Österreich und weiter in die ganze Welt. "Ein wichtiger Teil der Menschlichkeit, einem Grundsatz in der Rotkreuz-Bewegung, ist Frieden. Gegenseitiges VerstĂ€ndnis, Freundschaft und Zusammenarbeit helfen ĂŒber viele Schwierigkeiten hinweg. Gerade in der Weihnachtszeit soll dieser Frieden noch mehr gelebt werden", so Dr. Reinhard Neumayr, EhrenprĂ€sident des Roten Kreuzes Tirol.

LĂ€ngst zum Brauchtum wurde das Symbol des Weihnachtsfriedens in ganz Europa. Es hat sich einen Platz in den Herzen der Menschen geschaffen, man bringt mit dem Friedenslicht zugleich Frieden und Hoffnung ins traute Heim. Es ist nicht nur eine Flamme sondern ein Symbol des friedlichen Miteinanders und der Menschlichkeit.

#AusLiebeZumMenschen #Friedenslicht #Rotkreuzjugend #Frieden #Menschlichkeit #Weihnachten #getSocial #RotesKreuzTirol

Fotos: Rotes Kreuz Tirol / Andreas Mader


2